Loutra Edipsos – Evia

Loutra Edipsos 02Im nordwestlichen Teil von Evia, findet man Loutra Edipsos. Verbunden mit dem Festland mit der Fähre über den Hafen von Arkitsa. Die Stadt ist der größte Kurort in Griechenland, dank der heißen Mineralquellen, die geeignet sind für die Heilung von vielen Krankheiten vor allem Arthritis und Ischias. Diese Quellen, die seit der Antike bekannt sind, schreibt die Mythologie, dass der mythische Held Herkules seine Kraft mit Bädern im Heilwasser geschöpft hat. Mit dem Erdbeben am 15. April 1894, erschienen viele neue Quellen, die aber nach kurzer Zeit wieder ausgetrockneten. Aus den Tiefen der Zeit, bedeutende Persönlichkeiten genossen die Thermalquellen und ihre heilenden Eigenschaften, aber heute Tausende von Menschen, berühmt oder nicht drängen sich im Spa um die wohltuende Wirkung des Wassers zu spüren, oder auch um ihre Ferien zu genießen. Die Besucher, haben eine sehr große Auswahl an Hotels, Luxushotels, Apartments, so wohl in der Stadt oder in einer sehr kurzen Entfernung zur Stadt (z.B. Agios Nikolaos).  Für das leibliche Wohl sorgt einen Reihe von Restaurants an dennen man die Griechische Traditionelle Küche probieren kann. Edipsos kombiniert die natürliche Schönheit, und die Annehmlichkeiten einer modernen Stadt, mit ihrer kulturellen Kultur, abwechslungsreiche Unterhaltung und ihren  Beitrag im Bereich der Gesundheit könnte man  Edipsos als ideales Urlaubsziel sehen. Im Park von EOT,  für Jahrzehnte wird das „kleine Parlament“ betreiben

Quelle : www.edipsos.gr

Loutra Edipsos Evia (Euboea)